Über Uns

…in Würde  loslassen und Abschied nehmen ist unser größtes Anliegen.

Mit einer umfassenden  Beratung in allen Fragen unterstützen wir Sie gerne. Die  perfekte Durchführung  und Organisation von Bestattungen  und Trauerfeiern und aller  damit verbundenen Aufgaben ist für uns selbstverständlich. Ungestört Abschied nehmen, in würdevoller und ansprechender Atmosphäre, ist uns immer eine Herzensangelegenheit. Mit diesem Anspruch haben wir unser „Haus des Abschieds“ verwirklicht, wo familiäre und individuelle Trauerfeiern, auch „in aller Stille“ durchgeführt werden können.

Das Bestattungsinstitut Förster wurde am 1. Januar 1962 gegründet und ist damit das erste Bestattungsunternehmen in Steinen. Es war zunächst Teil der Zimmerei und wurde mit der Geschäftsübernahme durch Fritz Förster jr. zum 1. Januar 1995 ein selbständiges Bestattungsunternehmen.
Im Jahr 2003 wurde das Haus des Abschieds gebaut und in Betrieb genommen. Damit wurde die Voraussetzung geschaffen für individuelles, ungestörtes Abschiednehmen in unseren hauseigenen Abschiedsräumen.
Wir sind  Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter e.V.  und verfügen inzwischen über eine mehr als 50-jährige Tradition und Erfahrung.

Unsere Imagebroschüre als PDF